Zukunft der gesellschaftlichen Verantwortung von Forschung
Wertvoller Ratschlag – oder Besserwisserei? Was denkst du über bekannte Persönlichkeiten aus der Wissenschaft?

Manche Köpfe aus der Forschung werden weit über ihr Fach hinaus bekannt, wie zum Beispiel der Physiker Stephen Hawking oder Nobelpreisträger Stefan Hell. Medien lassen sie gern zu Wort kommen.

Wie siehst du das – und welcher Wissenschaftler ist Dir aufgefallen?

Bisher 119 Mal ausgefüllt, davon 7 Mal mit Begründung
Antwort 4934 auf Frage 1199
Bild des Benutzers Poul

Antwort 4934 auf Frage 1199

Wissenschaftler sind ja grundsätzlich keine dummen Menschen - und haben es größtenteils durch bahnbrechende Erfolge (oder eine gute Publicity-Abteilung) geschafft, ins Licht der Öffentlichkeit zu treten.

weiterlesen

Antwort 4930 auf Frage 1199
Antwort 4767 auf Frage 1199
Bild des Benutzers Gast

Antwort 4767 auf Frage 1199

Dennoch denke ich, dass sie sich nur zu Themen äußern sollten, zu denen sie auch einen Bezug haben, da sie in diesen spezialisiert sind.

weiterlesen

Antwort 4328 auf Frage 1199
Bild des Benutzers Gast

Antwort 4328 auf Frage 1199

Ich denke wir sollten die Wissenschaftlern und der Wissenschaft allgemein mehr Raum in der Gesellschaft und den Medien einräumen.

weiterlesen

Antwort 1798 auf Frage 1199
Antwort 1641 auf Frage 1199
Bild des Benutzers Gast

Antwort 1641 auf Frage 1199

Leider werden zu oft Wissenschaftler zitiert, deren Ergebnisse die Interessen der Wirtschaft unterstützen und nicht dem Allgemeinwohl dienen. Ein gutes Beispiel ist die Aktuelle Glyphosphat Debatte.

weiterlesen

Antwort 1624 auf Frage 1199
Bild des Benutzers Gast

Antwort 1624 auf Frage 1199

Auf sachlich orientierte Wissenschaftler zu hören, ist nur vernünftig. Wichtig ist dabei aber, dass sie auch nur zu ihrem Wissenschaftsgebiet befragt werden und das ihre Ausführungen immer noch einmal vor einem globalen Gesamtkontext reflektiert wer

weiterlesen